Work Blog Büro

Eine Schafherde mit neuer Frisur.

Immer im Herbst und im Frühling werden Schafe geschoren. Der junge Aarauer Remo Ackermann geht dieser Tradition seit einigen Jahren leidenschaftlich nach. Er ist damit gross geworden und konnte schliesslich in die Fussstapfen seines Vaters treten. Obwohl er das Handwerk nebenerwerblich ausübt, ist er dafür schon bis nach Australien gereist, wo er die Schafschur erlernt hat.

Wir durften das Logo und schliesslich eine Visitenkarte für ihn gestalten. Die Schere als ursprüngliches Werkzeug in Kombination mit den geschnittenen Haaren ergänzt die Schriftmarke und bringt das Handwerk auf den Punkt. Dazu kommen vorgedruckte Durchschreibe-Garnituren. Er kann seine Quittungen von Hand ausfüllen und den Beleg dem Kunde direkt in die Hand drücken. Unkompliziert und persönlich, wie sich dies auf dem Land gehört.

Kunde
Schafschur, Remo Ackermann, 2016

Leistungen Büro a+o
+ Logo + Gestaltung

nächstes
Projekt
vorheriges
Projekt
zur
Übersicht